Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

--- ABGESAGT! ---

Da Tirol derzeit ein Corona Risikogebiet ist, mussten wir die Fahrt leider stornieren. 
Wir beobachten, wie sich die Lage in Tirol bzw. in Italien allgemein entwickelt. ggf. ist eine Ausweichfahrt zum Matterhorn oder Sulden möglich. 

 

Raus aus dem November Grau!

Unser Dauerbrenner seit 2001: 4 Skitage im schneesichersten Wintersportort der Alpen zum Start in die Saison, Après-Ski in der Nederhütte mit Live-Musik von den Nederlumpen.

110 Pistenkilometer im schneesichersten Wintersportort der Alpen und zusätzlich bis zu 143 Pistenkilometer in Sölden - Skifahren bis vor die Haustür - Apres-Ski in der Nederhütte.

Die perfekte Mischung aus tollen Pisten, "rockigem" Apres-Ski und der Gastfreundschaft der Familien Scheiber und Grüner locken uns seit dem Jahr 2000 nach Obergurgl-Hochgurgl am Ende des Ötztals. Der nach eigenen Angaben schneesicherste Wintersportort der Alpen (1.800m - 3.080 m) bietet mit der neuen Kirchenkar Bahn noch mehr Komfort und so gut wie keine Wartezeiten an den Liften. Die unzähligen Schneekanonen und die fönarme Lage am Alpenhauptkamm ermöglichen uns jedes Jahr, per Ski fast bis vor die Haustüren zu fahren.
Seit dem Winter 2017/2018 gilt der Skipass auch in Sölden (3.340 m). Der Skibus fährt nur 17 Minuten. 

Die Familien Scheiber und Grüner bieten uns Frühstücksbuffets, die kaum einen Wunsch offen lassen, gemütliche, modern ausgestattete Zimmer mit TV und Bad, teilweise auch mit Balkon.
Zum Apres-Ski treffen wir uns in der Nederhütte,  wo die Nederlumpen mit Ihrer Livemusik die Stimmung zum Kochen bringen.
Nach einem erlebnisreichen Skitag laden Sauna, Dampfbad und Solarium zur Erholung ein.
Traditioneller Treffpunkt vor und nach dem Abendessen ist Friedel´s Bar.